Februar 2009

Moskau Inkasso schon immer ohne Mahnbescheid, nun auch endlich verboten

Bei realistischer Betrachung war schon immer jedem klar, dass die zweifelhaften Erfolge der dubiosen Inkassofirma Moskau Inkasso auf den Namen und auf die damit verbundenen Assoziationen zurückzuführen seien.

Weiterlesen...

Wann genau entstehen die Gerichtskosten für das Verfahren nach dem Mahnbescheid?

Die Gebühr nach KV Nr. 1201 zu § 11 Abs. 1 GKG nach dem Mahnbescheid entsteht, sofern ein Mahnverfahren vorangegangen ist, nicht schon bei vorsorglicher Stellung des Antrags auf Durchführung des streitigen ...

Weiterlesen...

Europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen

Eine EG-Verordnung aus dem Jahr 2007 schafft nun ein einheitliches Verfahren im Zivilrecht zur Geltendmachung von geringfügigen Forderungen über die Landesgrenzen europaweit. Diese Forderungen sollen nun leichter durchsetzbar sein.

Weiterlesen...